Details

itb

30. Juni 2021, 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Dresdner Treffpunkt "Typen im Handwerk - Handwerkerinnen/Handwerker optimal ansprechen"

In diesem Dresdner Treffpunkt zeigen wir Ihnen, wie eine Unternehmenskultur die mitarbeiter- und lebensphasenorientierte Personalarbeit unterstützen kann, um die Erwerbstätigen gesund zu erhalten. Außerdem stellen wir ihnen eine Zielgruppenanalyse zur optimalen Ansprache von Handwerkerinnen und Handwerkern vor, die Sie anschließend in einer praxisnahen Übung anwenden. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Checks und Handlungshilfen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) vor.

Die Konzepte wurden im Rahmen des Verbundprojekts Fachkräftezentren Handwerk entwickelt. Daran beteiligt waren, unterstützt durch das itb, die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, die Handwerkskammer Hannover, die Handwerkskammer für München und Oberbayern sowie die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

Themen:

  • Veränderungen in der Arbeitswelt und ihre Folgen für Handwerksbetriebe
  • Das INQA-Projekt Fachkräftezentren Handwerk: Überblick, Ergebnisse, Maßnahmen
  • Fachkräftesicherung im Betrieb
  • Beispiele Guter Praxis
  • Zielgruppenanalyse im Handwerk: Ergebnisse, Praxisübung, Anwenderworkshop

Zielgruppen:
Berater und Beraterinnen aus der Handwerksorganisation oder aus anderen Organisationen, die gezielt Handwerker und Handwerkerinnen ansprechen möchten

Hinweis:

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile:
1. Vorträge mit Diskussion
2. Workshop zur Zielgruppenanalyse
Im zweiten Teil können wir nur 30 Plätze vergeben, sodass wir die Teilnehmerinnenzahl/Teilnehmerzahl für diesen Teil beschränken.

Teilnahmeentgelt: Ein Teilnahmeentgelt wird nicht erhoben. Veranstalter: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.baua.de/DE/Angebote/Veranstaltungen/Termine/2021/06.30-Handwerk.html

Ansprechpartnerin:

Anja Corde
Tel.: 0721/93103-25
Mail: cordes@itb.de

Zurück