Details

DHI

Digitalisierung im Handwerk

Die Veranstaltung war zugleich das Abschlussevent zum vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderten gleichnamigen Projekt „Handwerker-Netzwerk Digitalisierung“.

Poster Online Tagung

In Projektworkshops wurden digitale Hilfsmittel entwickelt, um verteiltes Wissen von Handwerksunternehmen über Digitalisierung zu bündeln und auszutauschen. Dabei sind bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben auftretende Vorgehensweisen erarbeitet worden. Einige der erarbeiteten Resultate wurden in der Online-Tagung am 18. März 2021 präsentiert.

Die virtuelle Konferenz wurde eröffnet von Ewald Heinen, der zum Auftakt die Einbettung des Projekts in den wissenschaftlichen Kontext am itb im DHI e.V. erläuterte. Anschließend stellte Prof. Bernhard Küppers (Studiengangsleiter Entrepreneurship am Gründer-Institut an der SRH Hochschule Heidelberg) die Chancen und Möglichkeiten für das Handwerk vor, anhand von Open-Source-Projekten von der Start-up Kultur zu profitieren. Stefan Beyerle gab dazu einen Einblick in eines dieser Open-Source-Projekte: Die COLLABOO-App, eine Applikation für Handwerksbetriebe, um einfach digital zu kooperieren.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Giuseppe Strina M.A. (Lehrstuhl Dienstleistungsentwicklung in KMU und Handwerk an der Universität Siegen) erläuterte das im Projekt unter dem Namen „hand+wert“ entwickelte innovative Geschäftsmodell aus dem Handwerk zur

Steigerung der Digitalisierung im Handwerk. Der Unternehmer Armin Schucker (Fritz Schucker GmbH, Karlsruhe) ergänzte hierzu seine praktischen Erfahrungen bei der Anwendung des Geschäftsmodells und der auch in Kooperation mit dem Unternehmer Thomas Lambrix (Jegle GmbH, Karlsruhe) entwickelten digitalen Hilfsmittel für ihre beide Malerbetriebe.

Weitere Informationen zum Projekt "Handwerker-Netzwerk Digitalisierung" sowie die Präsentationen der virtuellen Konferenz stehen auf der Projekthomepage www.digitalisierung-im-handwerk.org zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:

Dr. Jochen Siegele
Tel.: 0721/93103-28
Mail: siegele@itb.de

Zurück