Projekte

Unternehmerfrauen in Handwerksbetrieben

Qualifikation und Erwerbsverläufe von mitarbeitenden Unternehmerehefrauen/Partnerinnen in Handwerksbetrieben
Grundförderung mit Auftrag durch den Bundesverband der UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH)

DigiBau

Digitalisierung im Bauhandwerk
Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Auslandsmarkterschließung

Sensibilisierung und Begleitung kleiner und mittlerer Handwerksunternehmen im Bereich der Auslandsmarkterschließung
Förderung: Handwerk International Baden-Württemberg, Unterauftrag im Rahmen eines Auftrages des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg (MFW)

 

Diversity und Chancengleichheit

Diversity und Chancengleichheit – Selbstbewertungsinstrument, Praxistools, Umsetzungshilfen und Transferstrukturen (INQA Check: „Vielfaltsbewusster Betrieb“)
Förderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Gesundheitshandwerke und demografischer Wandel

Bedeutung der demografischen Entwicklungen für die Gesundheitshandwerke – Chancen, Risiken und Konsequenzen für die Gesundheitshandwerke und Handwerkspolitik
Grundförderung mit Auftrag durch den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)

Aktiv

AKTIVierung neuer und bestehender Partner für die intensivere Nutzung der INQA-Referenzinstrumente zur Unterstützung von KMU
Förderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Handwerk 2025

Dialog und Perspektive Handwerk 2025 – Analyse der Potentiale und Strategiebildung für das baden-württembergische Handwerk im Zeithorizont bis 2025
Förderung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Transferinitiative III

Transferinitiative – Erfolg mit neuen Dienstleistungen – Phase III: Dienstleistungsproduktivität in KMU
Förderung: Handwerk International Baden-Württemberg, Unterauftrag im Rahmen eines Auftrages des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg (MFW)

 

Dienstleistungsinitiative

Transferinitiative: Erfolg mit neuen Dienstleistungen
Förderung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Internationaler Meister

Entwicklung einer Fortbildung zum Internationalen Meister/zur Internationalen Meisterin (HwK)
(in Kooperation mit der HWK Rhein-Main)
Förderung: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH