Projekte

itb Projektübersicht

Nutzen Sie unsere Projektübersicht und erhalten Sie einen ersten Einblick in die Projekte des itb.

Wissens- und Innovations-Netzwerk Arbeitsforschung (WIN:A)

Im Rahmen der Arbeitsforschung werden kontinuierlich Konzepte, Methoden und Instrumente entwickelt, die dazu eingesetzt werden können, die Arbeit von morgen aktiv zu gestalten.
Förderung:
Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

HaDiL

Ländliche Regionen durch ein besser vernetztes Handwerk stärken – das ist das Ziel des Verbundprojektes „Konzeption und Erprobung von handwerklichen Dienstleistungen im ländlichen Raum“, kurz HaDiL.
Förderung: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

KomKi - Kompetenzen (Kom) über künstliche Intelligenz (KI) aufbauen

Lern- und Experimentierräume zur Entwicklung konstruktiver, reflexiver und präventiver KI-Kompetenz (KomKI)
Förderung:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

RealKoop

Reallabor Kooperieren und Ressourcen schonen: Kooperation zwischen Handwerksbetrieben und Reparatur-Initiativen
Förderung: Bundesumweltamt

KomZet_SHL

Errichtung und Betrieb eines (virtuellen) Kompetenzzentrums Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home & Living Baden-Württemberg
Förderung: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

DiKraft

Digitales branchenübergreifendes Dienstleistungs- und Weiterbildungsnetzwerk „fokus.energie“ für die Fachkraft von Morgen (DiKraft)
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

DigiGaaB - Digital unterstützter Gesundheits- und Arbeitsschutz für Arbeitsprozesse im Baugewerbe

DigiGaaB - Digital unterstützter Gesundheits- und Arbeitsschutz für Arbeitsprozesse im Baugewerbe
Förderung: Bundesministeriums für Arbeit und Soziales  BMAS

Bestimmungsfaktoren der Arbeitgeberattraktivität

Der Fachkräftemangel ist weiterhin eines der dringlichsten Herausforderungen für Handwerksbetriebe und hindert Fortschritt und Wachstum. Für das erfolgreiche Bestehen im Wettbewerb um die „besten Köpfe und Hände“ gilt die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber als wesentlicher Schlüssel.
Förderung:
DHI-Grundförderung mit Auftrag des ZDH (Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.)

Frauen im Handwerk – Projektphase II

Das Projekt „Frauen im Handwerk – Projektphase II“ der Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand (BWHM) verfolgt die Zielsetzung der Erhöhung des Frauenanteils im gewerblich-technischen Handwerk sowie der Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von Handwerksbetrieben.
Förderung: Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand (BWHM)