Details

itb

Umfrage: Mit digitalen Dienstleistungen fit für die Zukunft!

Mit digital unterstützenden Dienstleistungen in die Zukunft!

Digitalisierung betrifft alle Unternehmen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk müssen sich den Herausforderungen stellen und ihre Dienstleistungen fit für die Zukunft machen. Smart Services bieten die Möglichkeit, Leistungsangebote zu digitalisieren und neue Märkte zu erschließen.

Im Rahmen des Projekts „Kompetenzzentrum Smart Services“ wird daher eine Umfrage durchgeführt, die die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Dienstleistungsgeschäft untersucht. Unter folgendem Link können Sie an der Umfrage teilnehmen:

https://s.fhg.de/smart-services-befragung

Eine Teilnahme ist bis zum 28. Februar 2021 möglich. Die Beantwortung der Fragen dauert maximal 10 Minuten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Untersuchungen zu Smart Services durch die Teilnahme an der Befragung unterstützen und die Ergebnisse für wichtige eigene Entscheidungen zur Digitalisierung nutzen.

Kompetenzzentrum Smart Services

Projekttyp

Drittmittelprojekt

Träger

gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Laufzeit

01.01.2019 – 31.12.2021

Betreuer

Ewald Heinen

Zurück