Details

itb

Datensicherheit 4.0

Ein wesentlicher Grund dafür, dass neue digitale Technologien in Unternehmen nur zögerlich oder gar nicht umgesetzt werden, sind für viele Betriebe die Risiken der Datensicherheit. Tatsächlich bringt die Nutzung digitaler Technologien für Unternehmen Gefahrenpotential mit sich – doch noch mehr Vorteile. Diese Vorteile zu nutzen und dabei die Risiken im Griff zu behalten, folgt in Zeiten der digitalen Transformation und den 4.0-Technologien eigenen Regeln: Mit zunehmender Datenvernetzung smarter Geräte wächst auch die Angriffsfläche von Betrieben und den dort tätigen Menschen. Darüber hinaus können sich Fehlfunktionen schneller auf das Gesamtsystem der Arbeit auswirken als bei Technologien, die nicht miteinander vernetzt sind. Daher kommen Betriebe, die digitale Technologien erfolgreich nutzen wollen, nicht umhin, eine ihren Anforderungen angepasste systematisch umgesetzte Datensicherheit zu gewährleisten. Hierbei werden an die Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) neue Anforderungen gestellt, denn Sicherheit im Betrieb geht nicht ohne Datensicherheit.​ Die Technologie selbst ist zunächst neutral, bei der Frage, ob diese hilfreich und sicher ist oder ob Gefahren drohen und die Technologie sogar dem Betrieb schaden kann, kommt es maßgeblich auf die Programmierung der Software und die Art des Einsatzes der Technologie im Betrieb an. Die Sifa hat auf diesen Prozess unmittelbaren Einfluss und sollte bereits bei der Planung, spätestens bei der Beschaffung von Software spezifische Kriterien berücksichtigen. Dies gehört zum Aufgabenbereich des Ermittelns und Beurteilens von arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsgefahren und dem Vorbereiten und Gestalten sicherer, gesundheits- und menschengerechter Arbeitssysteme.

In dem Fachartikel werden die neuen Herausforderungen für Betriebe beschrieben und herausgestellt, warum die Datensicherheit eine neue Dimension erhält sowie welche Rolle Fachkräfte für Arbeitssicherheit dabei spielen. Anhand von Szenarien wird veranschaulicht, welche Auswirkungen mangelnde Datensicherheit für Unternehmen haben kann und sowie praktische Maßnahmen der Datensicherheit beschrieben, die auf technischer, organisatorischer und personeller Ebene umgesetzt werden können.​

Cordes, A. (2019): Datensicherheit 4.0: Was Fachkräfte für Arbeitssicherheit über die Nutzung von 4.0-Technologien im Betrieb wissen sollten. Haufe-Lexware, Haufe Arbeitsschutz Office Professional.

Ansprechpartner: Anja Cordes

 

 

Zurück