Details

DHI

Bedeutung der demografischen Entwicklungen für die Gesundheitshandwerke – Chancen, Risiken und Konsequenzen für die Gesundheitshandwerke und Handwerkspolitik

Dana Keller, Anja Baumann

Die Publikation stützt sich auf die Befragung von Experten (Unternehmer und Vertreter von Verbänden) aus allen Gesundheitshandwerken und beleuchtet die derzeitige demografische Situation, deren Bedeutung für die Gesundheitshandwerke und geht auf die Rolle anderer gegenwärtiger Wandlungsprozesse und Trends wie die fortschreitende Digitalisierung oder das gestiegene Gesundheitsbewusstsein ein.

Erstellt in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Gesundheitshandwerke.

 

Kontakt: Soziologin M.A. Anja Baumann

Zurück