Aktuelles

DHI

FitDeH Online Seminare, Videos und Rätsel zur Lernkontrolle

Das Kompetenz- und TransferZentrum FitDeH erweiterte auch in 2015 stetig die online verfügbaren Materialien für die Unterstützungspartner der Handwerksbetriebe.

DHI

Businessplan – ein INQA-Tool für das Handwerk

Im Rahmen des Projekts AKTIV wurden in den letzten zwei Jahren neue und bestehende Partner für die intensivere Nutzung der INQA-Referenzinstrumente zur Unterstützung von KMU gewonnen.

innodeal

Leitfaden für Handwerksorganisationen

Ergebnisse des Forschungsprojektes inno.de.al: „Innovationsallianzen im Handwerk vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“

innodeal

Leitfaden für Berater im Handwerk

Ergebnisse des Forschungsprojektes inno.de.al: „Innovationsallianzen im Handwerk vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“

DHI

fokus.energie - Das itb schafft Synergien für das Handwerk im Energie-Netzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe

Das Energie-Netzwerk fokus.energie wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, inno-vative Energiethemen im fachlichen Dialog von regionaler Wirtschaft und Wis-senschaft voranzutreiben sowie spezifische Aus- und Weiterbildung, Coaching und Gründerunterstützung anzubieten. Neben inzwischen mehr als 50 Unter-nehmen, Institutionen, Hochschulen und engagierten Privatpersonen zählt nun auch das itb zu den aktiven Mitgliedern im Verein.

DHI

Unternehmer des Handwerks zwischen allen Stühlen

Ergebnisse einer Befragung von Handwerksunternehmern durch das itb zeigen psychische Beanspruchungen und Bewältigungsressourcen.

Pyramide

Auf ein Wort

Dienstleistungswirtschaft – stark, aber unterschätzt

Pyramide

Weiterentwicklung des Dienstleistungstransfers in KMU

Welche Themen interessieren Unternehmen? Welche Transferbedin-gungen sind in den Betrieben anzutreffen? Inwieweit sind die bisheri-gen Transferinstrumente geeignet? Was sind organisatorische und personelle Voraussetzungen in KMU? Welche Art von Unterstützung benötigen KMU?

itbDHI

Mehr Gewinn durch Optimieren von Dienstleistungen

Die Produktivität zu steigern ist eine zentrale Herausforderung für je-des Unternehmen. Dienstleistungen innovativ zu gestalten ist dabei ein entscheidender Stellhebel.

itbDHI

Den Stress weglachen

Resilienz Die Auftragslage ist stabil, das Bremer Handwerk brummt. Doch gerade kleine, inhabergeführte Unternehmen wissen, dass die nächste Krise schon hinter der nächsten Ecke lauern kann. Und bereiten sich gezielt auf mögliche Belastungen vor.